ROTEM® sigma

Eine Kombination aus Erfahrung und Innovation

Das ROTEM® sigma, eine Kombination aus Erfahrung und Innovation, liefert umgehend Hämostaseinformationen, denn eine zeitnahe Gerinnungsdiagnostik ist für die Versorgung kritisch kranker Patienten von entscheidender Bedeutung.

Bewährte Technologie. Vollautomatisiert.

ROTEM® sigma bietet die erstklassige Kombination aus Innovation und Vollautomatisierung mit der anerkannten und bewährten ROTEM® Technologie. ROTEM® sigma, ein geschlossenes System, einfach zu bedienen:

  • ist vollautomatisiert ohne jegliches Pipettieren oder Testvorbereitung
  • erlaubt das direkte Einsetzen des Probenröhrchens in die Cartridge und vermeidet somit die direkte Handhabung mit Blut
  • bietet ein vereinfachtes Cartridgesystem, das den Anwenderaufwand minimiert
  • erlaubt die Anwendung der existierenden Algorithmen, Leitlinien und Literatur
ROTEM-freigestellta

ROTEM® sigma – In einem Schritt einfach zu bedienen

Mit dem ROTEM® sigma in wenigen Schritten zum Ergebnis:

  • ist vollautomatisiert ohne jegliche Pipettier- oder Testvorbereitung
  • erlaubt das direkte Einsetzen des Probenröhrchens in die Cartridge und vermeidet somit den direkten Kontakt mit Blut

Technologie, der Sie vertrauen können.

Vollautomatisiert

Vollautomatisiert

  • Ohne jegliche Pipettier- oder Testvorbereitung
Smart-und-schnell

Smart und schnell

  • Speziell die EXTEM C und FIBTEM C Tests
  • Cartridges können bei Raumtemperatur gelagert werden
  • Zeit bis zu ersten Ergebnissen (z. B. A5): 7-9 min
Einfache-und-sichere-Bedienung

Einfach und sicher

  • Direktes Einsetzen des Probenröhrchens in die Cartridge (vermeidet direkten Kontakt mit Blut)
  • Kontroll Management System für Reagenzien
  • Automatisierte Funktionsprüfungen vor jeder Messung
Bewährte-Technologie

Bewährte Technologie

  • Erlaubt die Anwendung der existierenden Algorithmen, Leitlinien und Literatur
Etablierte-Interpretation

Etablierte Interpretation

  • Ergebnisinterpretation mit Hilfe von farbcodierten TEMogrammen

ROTEM® sigma Cartridges: schnelle, präzise Testergebnisse, wenn die Zeit drängt

Beide ROTEM® sigma Cartridges:

  • Weisen Faktorenmangel nach
  • Unterscheiden zwischen Thrombozytopenie und Fibrinogenmangel oder Fibrinpolymerisationsstörungen
  • Weisen Hyperfibrinolyse nach
  • Weisen direkte FX Inhibitoren- und direkte Thrombin (FIIa) Inhibitoreneffekte nach
Testpanel sigma comp
  • Unterscheidung zwischen Hyperfibrinolyse und Plättchen-vermittelter Gerinnsel-Retraktion/FXIII-Mangel
  • In vitro Beurteilung des Effekts von antifibrinolytischen Medikamenten
Testpanel sigma comp + hep
  • Nachweis von Heparin und Heparin-ähnlichen Substanzen
  • Unterscheidung zwischen Faktorenmangel und Heparineinfluss
  • Für den Einsatz in der Herz- und Gefäßchirurgie geeignet

Weitere Vorteile und Produktdetails

Klinische Studien und Health Technology Assessments haben die ökonomische und klinische Effektivität der ROTEM®-Diagnostik nachgewiesen.
Daraus resultierten Empfehlungen wie z. B. die ESA Guideline, die ASA Guideline, die NICE Empfehlung, die PPH Guidance der SSC ISTH und die European Trauma Guideline.

Downloads

Zuletzt aktualisiert am